Hallo Zusammen,

ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und einen erfolgreichen Start in 2015. Auch in diesem Jahr möchte ich euch weiterhin von meinem Trainee-Programm berichten.

Wie bereits in meinem letzten Blog angekündigt, trafen wir StartLSG Trainees uns erneut im Dezember. Hierbei besprachen wir in einem 2-tägigen Seminar die Rolle einer Führungskraft. Unter dem Titel des Seminars konnte ich mir zunächst nicht wirklich etwas Konkretes vorstellen. Es zeigte sich allerdings, dass dies durchaus gewollt war, da wir die Seminarinhalte in der Gruppe selbst erarbeitet haben.

Zu Beginn stand das Thema Führungsstile auf dem Programm. Dabei wurden diese theoretisch beleuchtet und später ein praktischer Bezug hergestellt. Dies geschah zunächst durch eine Selbstreflexion und später durch Rollenspiele, bei denen wir selber uns und unseren individuellen Führungsstil anhand verschiedener Situationen testen beziehungsweise demonstrieren konnten. Anschließend gab es ein ausführliches Feedback der (Beobachter)-Gruppe. Die motivierte Seminarleiterin hat es dabei immer wieder verstanden, das relativ trockene Thema spannend zu vermitteln und somit die Diskussion in der Gruppe zu fördern. Genau davon lebte das Seminar, denn der Erfahrungsaustausch mit den anderen angehenden Führungskräften der verschiedenen Standorte lehrte mich viel. Außerdem brachte es mit sich, dass ich mich und meinen aktuellen Entwicklungsstand im Hinblick auf das Führen von Mitarbeitern recht gut einschätzen konnte. Die Erfahrungen, die ich bereits im Trainee-Programm und im Führen von Mitarbeitern sammeln konnte, konnte ich immer wieder einfließen lassen.

Des Weiteren wurden die LSG Sky Chefs-Leitlinien zur Rolle einer Führungskraft vorgestellt und anschließend diskutiert. Tatsächlich gibt es eine Art Leitfaden beziehungsweise Leitlinien für Führungskräfte, in denen Werte und Anforderungen aufgezeigt sind. Interessanterweise stimmten diese größtenteils mit den von der Gruppe erarbeiteten wünschenswerten Eigenschaften einer Führungskraft überein.

Die zuvor genannten Beispiele waren nur ein Ausschnitt der bearbeiteten Themen, welche allerdings den Aufbau des Seminars gut wiederspiegeln.

 

Ein Ergebnis des Seminars sind die erarbeiteten Führungsstile

Ein Ergebnis des Seminars sind die erarbeiteten Führungsstile

Das Fazit der zwei Tage ist, dass das Seminar ein absoluter Erfolg war, da ich sehr viel über mich und meine Stärken und Schwächen gelernt habe. Besonders die Balance zwischen Theorie- und Praxisanteilen und dem starken Fokus auf den Arbeitsalltag hat mir sehr gut gefallen.

Bei Fragen zu dem StartLSG Programm könnt ihr gerne die Kommentarfunktion des Blogs oder aber die Facebook-Kommentarfunktion benutzen. Ich werde eure Fragen gerne beantworten.

Bis zu meinem nächsten Blog verweise ich gerne auf die Blogs meiner LSG Sky Chefs Kollegen.

Viele Grüße

Philipp