• formats

Hallo,

wir freuen uns, Euch einen weiteren Teilnehmer unserer Netzwerkprogramme „TechnikTalents“ / TalentHub vorzustellen. Viel Spaß beim Lesen!

Viele Grüße
Julia vom TalentHub-Team

Christian Krüger

Christian Krüger

 

Den ersten Kontakt mit der Lufthansa Group, genauer gesagt mit der Lufthansa Technik, hatte ich während meines Studiums im dritten Semester. Dank verschiedener Kooperationen zwischen der LHT und meiner Universität, der TU Hamburg-Harburg, wurde damals ein Seminar von der Lufthansa Technik angeboten. Über diesen Weg hatte ich erfahren, dass die LHT in Hamburg kurzfristig noch Praktikumsplätze anzubieten hat. Somit hatte ich einen direkten Ansprechpartner in der Firma gefunden und ein halbes Jahr darauf begann mein sechsmonatiges Grundpraktikum im Bereich Maschinenbau- und Fertigungsgrundlagen. Während dieser sehr spannenden und lehrreichen Zeit habe ich einen guten Draht zu meinem damaligen Betreuer aufgebaut, der mich nach Beendigung des Praktikums für den Technik Talents Pool vorgeschlagen hatte. Nach erfolgreichem Bestehen der Eignungsuntersuchung erhielt ich eine Bestätigung über die Mitgliedschaft im Technik Talent Pool der Lufthansa Technik.

Dies hatte zunächst auf mein Studium keine Auswirkungen, jedoch wurden alle Technik Talents regelmäßig über vakante Abschlussarbeitsthemen und angebotene Seminare (z.B. Projektmanagement, Luftfahrgrundlagen u.v.m.) informiert. Da zu dieser Zeit mein Semesterplan sehr voll war, konnte ich die Angebote zunächst gar nicht nutzen. Über den Informationskanal stand mir aber zu jeder Zeit ein persönlicher Kontakt zur Verfügung. In der selben Abteilung, in der ich damals mein Grundpraktikum absolviert habe, hatte ich ein Jahr später ein Thema für meine Bachelorarbeit gefunden und über Kollegen erfahren, dass die LHT auch Auslandspraktika anbietet. Dieses Angebot wollte ich unbedingt wahrnehmen und war nach dem Bachelorstudium für sechs Monate in Los Angeles, Kalifornien, bei Hawker Pacific Aerospace, einer Tochtergesellschaft der Lufthansa Technik.

Zurück in Hamburg wollte ich den Kontakt zur LHT gerne halten und habe dann erstmals vom Technik Talent Programm profitiert und über meine persönliche Ansprechpartnerin, Frau Antje Heine, einen Werkstudentenjob in der Fahrwerksüberholung in Hamburg vermittelt bekommen, sodass ich parallel dazu meinen Master in Flugszeugsystemtechnik machen konnte. In dieser Zeit habe ich dann auch eines der angebotenen Seminare besucht und konnte durch persönliche Gespräche die Einstiegsmöglichkeiten als angehender Absolvent kennenlernen. Etwa ein halbes Jahr vor Abschluss meines Masterstudiums habe ich dann erneut das Gespräch mit Frau Hein gesucht, um ganz konkret über offene Stellen und meine Qualifikationen und Einstellungschancen zu sprechen. Der große Vorteil des Technik Talents Programm ist nämlich, dass man persönliche Ansprechpartner hat und sich auf die internen Stellenausschreibungen bewerben darf.

LTLS. Auto store. Hamburg, den 31.07.2015

Auto Store, Hamburg, kein alltäglicher Arbeitsplatz

Die Idee eines Lufthansa Group-weiten Talent Pools finde ich sehr gut, da die Luftfahrtbranche unglaublich vielseitige und spannende Berufe bietet, die man als Student/Absolvent gar nicht auf dem Schirm haben kann. So werden einem schon frühzeitig die unzähligen Möglichkeiten in diesem Konzern vorgestellt. Ich empfehle allen Kandidaten unbedingt die Möglichkeiten des Talent Pools zu nutzen und geduldig zu sein, da das Programm nicht „von jetzt auf gleich“ einen Berufseinstieg ermöglichen kann. Aber mit ein wenig Ehrgeiz und eigenem Willen kann es den Einstieg in das Unternehmen sehr erleichtern!

Seit Februar 2016 arbeite ich nun im Triebwerksbereich in Hamburg. Unsere Abteilung übernimmt die technische und ingenieursseitige Betreuung von Leasing-Triebwerken, die je nach Vertrag alle paar Monate den Operator wechseln. Da die Finanzgesellschaften, die die Triebwerke besitzen, oft keine Ingenieure zur Verfügung haben, bietet die Lufthansa Technik diesen Service als Dienstleistung an.

Neugierig auf mehr? Weitere Informationen findest du hier auf unserer brandneuen TalentHub Webseite!

 
Cookie Consent mit Real Cookie Banner