Diese erfreuliche Nachricht erreichte uns vor einigen Tagen und wurde natürlich auch gefeiert. Erst recht gibt dies den Anlass, euch wieder über die Ereignisse der vergangenen Monate auf dem Laufenden zu halten:

Während wir vertiefende Kenntnisse in den Bereichen der Betriebsänderung und der betrieblichen Altersversorgung erlangten, stellten uns Fee und Johannes auch das Thema „Emotionen in Verhandlungen“ vor. Mein PP/T-Kollege für Industrial Relations, Compensation and Benefits International ließ uns an einem abwechslungsreichen Nachmittag an seinen Erfahrungen zu Verhandlungen im Ausland teilhaben.

Zudem waren wir zu einem Austausch aktueller Themen bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände in Berlin. Im Anschluss daran nahmen wir an einem interessanten Gespräch im Kanzleramt mit den Referatsleitern für Arbeitsmarktpolitik und Arbeitsrecht sowie für Verkehr und digitale Infrastruktur teil, welches mit einer eindrucksvollen Führung durch das Gebäude endete.

Nachdem zwar einige von uns im Lufthansa Aviation Center tagtäglich zusammenarbeiten und wir aufgrund unserer Schnittstellen wissen, welches die Arbeitsinhalte und aktuelle Themen der Bereiche sind, gibt es natürlich auch unsere Kollegen aus anderen Gesellschaften, mit denen weniger regelmäßige Berührungspunkte bestehen. Und so haben wir uns vielleicht doch das eine oder andere Mal gefragt: „Was genau macht Dein Bereich eigentlich?“

Um dieser doch nicht ganz trivialen Frage auf den Grund zu gehen, aber auch um unser Programm weiter vorzustellen, haben wir die Veranstaltung „LH2016 – Eine Reise durch die Tarifpolitik“ organisiert. Jeder Bereich (das können mehrere oder auch einzelne Teilnehmer sein) präsentierte vor geladenen Gästen, unseren Praxisbetreuern und dem Verhandlungsteam seinen Tätigkeitsbereich und stellte die entsprechenden sozialpartnerschaftlichen Themen vor. Darüber hinaus haben wir uns Aktionen überlegt, um diese Informationen greifbarer zu machen und zu diesem Zweck unterschiedliche Messestände gestaltet. Am Ende des Tages dürfte die Frage also recht genau zu beantworten gewesen sein:)

Charity-Aktion im Vereinshaus „Stern des Südens e.V.“ in Flörsheim

In Seeheim fand wiederum ein weiteres Kernstück des Programms unter der Leitung von Dr. Matthew Mulford statt, der unsere Kenntnisse zum Verhandlungsmanagement erweiterte. Durch das abwechslungsreiche Seminar hat jede/r von uns wieder einiges über den eigenen Verhandlungsstil gelernt und neue Erfahrungen mitgenommen. Diese gemeinsamen Tage verstärken jedes Mal unseren besonderen Verhandlungsteam-Spirit.

Herzliche Grüße

Friederike

 

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare

Abonnieren Sie den Be Lufthansa Karriere-Blog und verpassen Sie so nie die neuesten Artikel.

E-Mail-Adresse: