Servus alle miteinander,

 

neben unseren Einsätzen in den verschiedenen Abteilungen, besteht unsere Ausbildung auch zu einem großen Teil aus dem Bereich „Service“.

Damit ihr Euch mehr darunter vorstellen könnt, werde ich Euch heute davon berichten:

Im Service lernen wir vor allem die Fertigkeiten, um mit Gästen richtig umzugehen. Das heißt, man muss den Gästen zeigen, dass sie sich hier wie zu Hause fühlen können. Als oberstes Ziel zählt dabei Freundlichkeit.

Immer wieder werden die Azubis im sogenannten Gästezimmer eingeteilt. Jetzt zur Weihnachtszeit stehen sehr viele Einsätze an, da Unternehmen, die am Münchener Flughafen ansässig sind, immer gerne bei uns ihre Weihnachtsfeiern veranstalten.

Besonderes Highlight sind immer die Weihnachtsfeiern von Lufthansa. Letztes Jahr durfte ich auch dabei sein.

Mir machen die Gästezimmer-Einsätze immer wieder sehr viel Spaß, da man das Theoretische im Service, was man in der Berufsschule erlernen konnte, hier praktisch anwenden kann.

Unsere Gäste sind immer wieder sehr zufrieden mit unserem Service, weshalb sie uns Jahr für Jahr beehren.

In meinem letzten Gästezimmer-Einsatz durfte ich an der Bar sein, was mir sehr viel Spaß bereitet hat. Man konnte da den einen oder anderen Small-Talk mit den Gästen führen, was sehr interessant war.

 

Ich hoffe, dass ich Euch einen weiteren spannenden Einblick in meiner Ausbildung verschaffen konnte und freue mich Euch weiter über spannende Ereignisse berichten zu dürfen.

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

Bis zum nächsten Jahr :-)

 

Servus,

Euer Umeer