Während einer der letzten Praxisphasen hatten wir die Möglichkeit, einen Stand der Lufthansa Technik auf der Messe karriere:dual am Berliner Tor mit zu betreuen. Wir konnten so direkt mit interessierten und engagierten Schülern über das Projekt sprechen, was uns sehr viel Spaß gemacht hat. Die Messe war eine Tagesveranstaltung, an der eine Reihe von Unternehmen teilgenommen haben. So hatten wir nebenbei auch die Möglichkeit, andere duale Studenten verschiedener Firmen kennenzulernen.

Im Rahmen des Studiums bei der Lufthansa Technik wird sehr auf persönliches Engagement wert gelegt. Dafür ist das Begleiten des Messestandes ein gutes Beispiel. Neben der Teilnahme an der Messe bringen wir beide uns zudem ein, indem wir Teilnehmer eines Innovationsteams der Technik Students Hamburg sind. Aufgabe dieses Teams ist, innovative Vorschläge zur stetigen Optimierung des „Technik Student“ Programms zu sammeln und auszuarbeiten. Des Weiteren haben Kommilitonen von uns schon Vorträge an der Uni oder auch an Schulen gehalten, um einen Einblick in unser Studium zu geben. Man kann also erkennen, dass wenn man sich aktiv an dem Geschehen von Lufthansa Technik beteiligen möchte, man dies auf unterschiedlichste Weise tun kann.

auf der karriere:dual

Das Studieren bei der Lufthansa Technik bringt also nicht nur Pauken, Klausuren und das Arbeiten in den Semesterferien mit sich, sondern bietet auch andere interessante Projekte und Aufgaben. Man kann sich also auf vielen verschiedenen Wegen selber einbringen, seine Stärken nutzen und vieles dabei lernen.