• formats

Hallo,

in meinem letzten Blog-Eintrag habe ich Euch berichtet, was es mit dem TalentHub genau auf sich hat. Der TalentHub ist ein Netzwerkprogramm, um mit externen Talenten (z.B. ehemaligen Praktikanten) leichter in Kontakt zu bleiben. In den TalentHub nehmen wir gezielt diejenigen Teilnehmer auf, die sogenannte „Engpassprofile“ mitbringen – also aus fachlichen Bereichen kommen, in denen wir offene Stellen manchmal nur schwierig über unsere regulären Recruitingkanäle (wie z.B. Be-Lufthansa.com) besetzen können.

Ganz wichtig für uns ist, dass wir den Talenten vielfältige Möglichkeiten bieten, mehr über die Arbeit und Themen der Lufthansa Group zu erfahren. Das machen wir z.B. über einen regelmäßigen Newsletter an die Talente oder auch die Möglichkeit, online in unserer Mitarbeiterzeitschrift „ONE“ zu stöbern.

Veranstaltungen sind natürlich das A und O für den persönlichen Austausch und das Kennenlernen. Die Talente und wir (wir, das sind Talentmanager und Recruiter aus unterschiedlichen Bereichen der Lufthansa Group) können uns dabei gegenseitig „beschnuppern“ und ausloten, inwieweit eine zukünftige Zusammenarbeit interessant sein könnte.

Ende Mai fand ein solches TalentHub-Event statt. Eingeladen dazu hatten wir eine bestimmte Gruppe an Mitgliedern im TalentHub, nämlich die sogenannten „Movers&Shakers“-Talente. Das sind Talente, die entweder mehrjährige Auslandserfahrung mitbringen bzw. uns durch ihre unternehmerischen Fähigkeiten oder als Querdenker überzeugt haben, z.B. während ihres Praktikums oder eines Bewerbungsverfahrens. Die Teilnehmer haben einen Tag bei uns im Lufthansa Aviation Center in Frankfurt verbracht. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gab es einige allgemeine Infos zum TalentHub und danach übernahm Fabian, einer meiner Kollegen, für die nächsten zwei Stunden. Fabian arbeitet beim Lufthansa Group CAMPUS, die neben internen Seminar- und Weiterbildungsangeboten vor allem auch für das Thema „Weiterentwicklung der Lufthansa Unternehmenskultur“ zuständig sind. Es war wirklich spannend, während des Workshops mehr von den teilnehmenden Talenten zu erfahren: wie sie die Lufthansa Kultur wahrnehmen und was ihre Ideen und Anregungen sind, wie die Lufthansa Group auch zukünftig gut aufgestellt sein kann

 

Die Teilnehmer am TalentHub Event

Danach ging es für die Teilnehmer raus aus dem Lufthansa Aviation Center und rein in die Fliegerwelt! Im Hangar der Lufthansa Technik wurde eines unserer Flugzeuge besichtigt und bei der Lufthansa Aviation Training haben die Teilnehmer alles Wissenswerte rund um die Ausbildung von Piloten und Flugbegleitern erfahren.

Am späten Nachmittag ging der gemeinsame Tag zu Ende. Wir haben viele interessante Impulse von den Talenten mitgenommen und uns sehr gefreut, alle persönlich kennenzulernen.

 

Es wurde konzentriert gearbeitet…

 

… aber der Spaß kam auch nicht zu kurz!

 

Zeit zum Netzwerken

Und wie heißt es so schön, nach dem Event ist vor dem Event: Ende Juni richtet die Lufthansa Cargo eine Veranstaltung speziell für diejenigen TalentHub-Teilnehmer aus, die einen Logistik-Schwerpunkt mitbringen. Für den Sommer und Herbst sind noch weitere Events in Vorbereitung.

Ich halte Euch auf dem Laufenden dazu!

Viele Grüße
Julia

 

 

 
Cookie Consent mit Real Cookie Banner