Hallo liebe Leser,

wir sind es wieder, Jan-Niklas und Yannick.

Blogbeitrag Y und JN 3.png

In unserem letzten Beitrag habt ihr erfahren, wie unsere ersten Tage bei Lufthansa Systems waren und welche spannenden Projekte wir schon in unserem ersten Monat mitgestalten konnten. Heute möchten wir euch einen Einblick in unser Studium geben.

Wir befinden uns gerade in unserer ersten Theoriephase an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim. Bis Ende Januar lernen wir in Vorlesungen zu verschiedenen Themen die ersten theoretischen Grundlagen für unsere nächsten Praxiseinsätze.

Habt ihr euch schon gefragt, was man in einem Studium der Angewandten Informatik eigentlich alles lernt?

Hier gibt es die Antwort! Im ersten Semester belegen wir vor allem Kurse in Mathematik, Informatik und Englisch.

 

DHBW Mannheim

DHBW Mannheim

Programmieren 1 – Einführung in C zum Beispiel ist sehr praktisch gehalten und knüpft an den Aufbau von binären Zahlen an. Wir verbringen die meiste Zeit mit Programmieren, wobei wir selber Lösungen zu verschiedenen Aufgaben finden sollen. Dieses Fach macht uns am meisten Spaß, da wir unsere eigenen Ideen hier am besten einbringen können und der größte Bezug zur Praxis hergestellt wird.

In Webengineering 1 lernen wir alles über Themen zum Internet, vom Aufbau von Netzwerken bis zur Gestaltung von Webseiten mit HTML, CSS und JavaScript.

Unser Englisch verbessern wir in der Vorlesung Intercultural Communication und in einem Sprachkurs, der von einem gebürtigen Engländer unterrichtet wird.

Außerdem haben wir Vorlesungen in Logik, Lineare Algebra und Digitaltechnik.

Um uns jetzt schon auf anstehende Hausarbeiten vorzubereiten, besprechen wir in den Kursen Requirements Engineering und Wissenschaftliches Arbeiten wie man eine wissenschaftliche Arbeit sinnvoll aufbaut und worauf es inhaltlich ankommt.

Die Umstellung von Schule auf Duale Hochschule ist uns im Großen und Ganzen leicht gefallen. Unsere Kommilitonen sind alle sehr nett und interessieren sich, wie wir, für das Thema Informatik. In unserem Kurs sind wir 36 duale Studenten aus unterschiedlichen Unternehmen, die alle Angewandte Informatik – Betriebliches Informationsmanagement studieren. Auch die Dozenten sind sehr hilfsbereit: bei Problemen kann man sie jeder Zeit fragen.

 

Die ersten Tage waren sehr spannend und wir freuen uns auf die kommenden Wochen mit interessanten Themen, die uns auf unseren nächsten Praxiseinsatz vorbereiten.

 

Bis dahin,

Jan-Niklas und Yannick