Hallo liebe StartCargo-Interessierte,

wir freuen uns, dass wir euch auch in Generation 9 noch Neues aus dem Traineeprogramm berichten können. Wir, das sind Maria (25) und Manuel (27). Um uns ein Bisschen besser kennen zu lernen, hier ein paar Infos über uns:

Maria hat Logistik im Bachelor und Master an der TU Dortmund studiert. Über die Studentenvereinigung ESTIEM sowie ein Auslandssemester in Glasgow sammelte sie zahlreiche Erfahrungen, Kontakte und lustige Erinnerungen in ganz Europa. Mehrere Praktika in der Logistik und später speziell in der Luftfahrt sowie ihre Masterarbeit im Produktmanagement der Lufthansa Cargo brachten sie schließlich zum StartCargo-Programm.

Manuel studierte Logistik im Bachelor an der DHBW Mannheim und General Management im Master an der JKU Linz. Vorher hatte er bereits längere Aufenthalte für einen Schüleraustausch in den USA, ein Praktikum in Istanbul und einen Job bei einem Logistikunternehmen in Vietnam. Um einen noch operativeren Einblick in das Frachtairline-Geschäft zu bekommen, entschied er sich für das StartCargo-Programm.

LH 8268 to DKR Ready for Boarding

Seit Januar sind wir nun schon bei der Cargo und die ersten Wochen sind natürlich wie im Flug vergangen. Begrüßt wurden wir mit drei super durchorganisierten Einführungswochen, in denen wir die verschiedenen Bereiche der Lufthansa Cargo kennen lernen durften und schon die ersten Kontakte knüpfen konnten. Im Anschluss hatten wir das Glück, direkt unseren Streckenerfahrungsflug nach Dakar machen zu dürfen. Streckenerfahrungsflüge gibt es bei vielen Konzerngesellschaften, um das jeweilige Produkt kennen zu lernen – in unserem Fall also, um die Fracht von Anfang bis Ende zu begleiten. Wir flogen im Cockpit eines Frachters mit und unsere Piloten erklärten uns unterwegs geduldig ihren Arbeitsplatz – und machten uns sogar unsere Betten. Im Gegenzug bewiesen wir uns in der Bordküche, um sie für ihren Nachtflug mit Kaffee zu versorgen. Nach wenigen Stunden in Dakar ging es wieder zurück nach Frankfurt – zu einem traumhaften Sonnenaufgang.

IMG_5683

Good Morning Frankfurt

Das nächste Highlight war unser erster Trainingseinsatz im Lufthansa-eigenen Schulungszentrum in Seeheim. Hier lernten wir die Grundlagen des Frachtgeschäfts, Details über unsere Flotte und Lademittel sowie die Besonderheiten von Spezialsendungen (z.B. lebende Tiere, Gefahrgüter und Medikamente). Obwohl wir jeden Tag ein striktes Programm mit ziemlich viel Input hatten, konnten wir mit unserer Gruppe die außergewöhnliche Location im Schnee und mit guter Verpflegung genießen.

kombiniert a

Hallo, Grüezi and Hello from Seeheim

Inzwischen sind wir in unseren ersten Projekten angekommen und freuen uns darauf, euch im nächsten Post von den spannenden Aufgaben zu berichten. Wenn ihr in der Zwischenzeit Fragen oder Anregungen habt, nutzt gern die Kommentarfunktion.

Bis bald,

Maria & Manuel