Hallo zusammen,

so langsam aber sicher geht bei uns im Betrieb die Sommer- Saison los. Das bedeutet, dass die Ferien bald beginnen und daher mehr Flüge durchgeführt werden. Deswegen steigen unser Arbeitsaufwand und auch das Material, welches wir im Haus benötigen, um alle Flüge auszustatten.

Mittlerweile habe ich einige Stationen innerhalb meines StartLSG Trainee-Programms absolviert. Unter anderem habe ich während meines Umlaufs durch die einzelnen Bereiche einige Projekte geleitet. Nachdem ich auch den 3-wöchigen Einsatz in Großbritannien mit begleiten konnte, betreue ich aktuell die Warenannahme.

Jetzt bin ich, zusammen mit dem zuständigen Sachgebietsleiter, für die Warenannahme von zirka 7.000 Produkten verantwortlich. Die Themen, die ich dort bearbeite, sind unter anderem: die Sicherstellung der Versorgung der verschiedenen Bereiche mit den angelieferten Waren, die Einhaltung der Hygiene- und Qualitätsvorschriften und vieles mehr. Gerade im Sommer ist es wichtig, dass frische und gekühlte beziehungsweise tiefgefrorene Artikel kalt genug angeliefert werden, um die gültigen Hygienerichtlinien einzuhalten. Stimmt bei einem Artikel die erforderliche Anliefer-Temperatur nicht oder wird eine unserer Vorschriften nicht eingehalten, so wird die Ware von uns abgelehnt. Der Lieferant muss dann die Ware wieder mitnehmen und einen unseren Richtlinien entsprechenden Ersatz liefern. Besonders wichtig ist ebenso die Sicherstellung des schnellen und reibungslosen Weiterleitens der Ware in die Produktionsbereiche. Dadurch erhalten unsere Produktion und somit auch die Passagiere der Airlines stets frische Produkte an Bord.

Nur einige der Artikel von LSG Sky Chefs

Nur einige der Artikel von LSG Sky Chefs

 

Für einige Fluggesellschaften ist es darüber hinaus wichtig, dass ihre Produkte „Halal“-zertifiziert, also mit islamischem Recht vereinbar sind. Dies prüfen die Mitarbeiter unter anderem bei Fleisch- Anlieferungen. Dabei wird genau geschaut, ob die Lieferdokumente des jeweiligen Produktes die

Halal-Richtlinien einhalten und dokumentieren. Aufmerksamkeit ist hierbei geboten, da die Waren aus allen Ländern der Welt kommen und somit nach unterschiedlichen Vorgaben produziert wurden.

In der Warenannahme habe ich nun die Möglichkeit erste Führungsthemen und auch Personalverantwortung zu übernehmen. Schon bald werde ich die Urlaubsvertretung für einen Sachgebietsleiter übernehmen und somit Verantwortung für circa 80 Mitarbeiter haben. Über diese spannende Zeit werde ich euch dann in meinem nächsten Blog berichten.

Bis dahin empfehle ich euch wieder die Blogs meiner LSG Sky Chefs Kollegen.

Viele Grüße,

Philipp