• formats

Servus zusammen,
mein Name ist Julian (22) und ich bin Auszubildender der Lufthansa Cargo in München. Gemeinsam mit meinen Azubi Kollegen Christian und Sebastian habe ich im August die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen angefangen.

(v.l. Julian ,Basti, Chris)

(v.l. Julian ,Basti, Chris)

Wir sind alle sehr glücklich, dass wir es geschafft haben. Endlich sind wir Lufthanseaten!
Los ging es bei uns mit der Einführungswoche. Während dieser wurden uns die Mitarbeiter und Abteilungen vorgestellt und wir bekamen die allgemein bekannte Lufthansa Uniform. Anschließend ging es für 14 Tage ins Lufthansa Training & Conference Center nach Seeheim, wo wir zwei Schulungen absolvierten.

Zuerst erhielten wir einen Gefahrgutlehrgang. Uns war gar nicht bewusst, was alles per Luftfracht versendet wird! Um die entsprechende Sicherheit beim Transport solcher Sendungen zu gewährleisten, erlangten wir während des Lehrgangs sehr detaillierte Informationen und Unterweisungen zum Versand verschiedener Gefahrgüter.

Lufthansa Training & Conference Center Seeheim

Lufthansa Training & Conference Center Seeheim

Im Anschluss an den Gefahrgutlehrgang lernten wir im A1- Lehrgang die Grundlagen der Luftfracht kennen sowie die Produkte der Lufthansa Cargo, die Flotte und vieles mehr! Sehr Interessant!
Am vorletzten Tag der Schulung ging es zu den Frachtflugzeugen an den Frankfurter Flughafen. Dort sahen wir uns das eindrucksvolle Innenleben eines Frachters und dessen Beladung an.

MD11 Beladung

MD11 Beladung

Blick ins Innere

 

Nach den beiden Lehrgängen durften wir -zurück in München- in unseren ersten Abteilungen sofort loslegen und unser gelerntes Wissen einsetzen.

Ich werde euch auch in Zukunft auf dem Laufenden halten und über meine Ausbildung in München berichten.

 

Servus aus München und bis bald,

Julian

 
Cookie Consent mit Real Cookie Banner