Hallo zusammen,

wir Azubis aus München hatten dieses Jahr die Aufgabe die Lufthansa Cargo bei der Nacht der Ausbildung am 07.10.2016 zu vertreten. Bei der Nacht der Ausbildung werden Ausbildungsberufe am Flughafen München vorgestellt. Es waren Firmen wie die Flughafen München Gesellschafft (FMG), DB Schenker, Panalpina und natürlich auch die Lufthansa Group vertreten. Aber auch der Zoll und die Bundespolizei waren vorzufinden. Die Lufthansa Group war mit Lufthansa Cityline, LSG Skychefs, Lufthansa Technik logistic services und der Lufthansa Cargo vertreten.

An unserem Stand

Chris und ich waren ab 11 Uhr dort und haben beim Aufbau mitgeholfen. Alina konnte erst später dazu kommen, da sie Berufsschule hatte. Wir hatten die Idee einen Holotainer aufzustellen. Ein Holotainer ist ein Flugzeugkontainer, in dem durch zwei Bildschirme Informationen über die Lufthansa Cargo hologrammartig abgespielt werden. Dieser kam sehr gut bei den Besuchern an. Um 16 Uhr war der offizielle Empfang und die Interessenten wurden immer mehr. Wir hatten sehr viel Spaß daran, über unsere Ausbildung zu berichten und konnten viele dafür begeistern. Mich erstaunte, dass sich sehr viele Mädchen für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik interessiert haben. Um 21 Uhr haben wir noch eine halbstündige Präsentation über die Lufthansa Cargo und unsere beiden Ausbildungsberufe gehalten. Beim Abbau haben wir natürlich auch noch mitgeholfen. Unseren Holotainer musste wieder eingepackt und auf einen LKW verladen werden. Das klappte alles ohne Probleme. Um 23:00 waren wir mit allem fertig. Wir hatten alle sehr viel Spaß, waren aber froh dann endlich ins wohlverdiente Wochenende zu starten.

Gruppenfoto

Liebe Grüße aus München

Lukas und Christian