Lufthansa Aviation Center bei Nacht

Lufthansa Aviation Center

An meiner Uni leite ich mit drei Freunden ein studentisches Ressort, welches junge Menschen auf den Bewerbungsprozess vorbereitet. Wir führen beispielsweise an Schulen Bewerbertrainings durch oder gestalten Assessment-Center für die Ersties unserer Uni. Während meines Praktikums durfte ich diese Kenntnisse recht früh im tatsächlichen Bewerbungsprozess bei Lufthansa anwenden. Doch diesesmal nicht als Bewerber, sondern als „Personaler“.

Coffeepoint

Neben meiner normalen workload durfte ich eine Woche lang die Bewerbunggespräche der Bewerber mitbegleiten, die sich auf meine Stelle als Nachfolger beworben hatten. Das lief so ab, dass ich zum entsprechenden Termin den Bewerber unten am Empfang abholte und ihn oder sie ins Besprechungszimmer führte.

Am Empfang des Lufthansa Aviation Centers

Nach dem ca. einstündigen Interview stand ich in der Regel noch zur Verfügung um Fragen zu beantworten und begleitete den Bewerber anschließend wieder zum Ausgang. Besonders spannend und interessant für mich dabei: Das Gefühl nun auf der anderen Seite des Tisches zu sitzen, selbst das Interview mit zu führen und die Bewerber auf ihrem Weg vom Empfang durch das Lufthansa Aviation Center bis zum Besprechungsraum und zurück zu begleiten.