Hallo alle zusammen.

Wie euch mein Vorgänger Felix bereits mitgeteilt hat, werde ich von April bis Ende August das MOD Team Deutschland (Management & Organizational Development) unterstützen. Damit Ihr einen Eindruck davon bekommt, wer hier schreibt, stelle ich mich kurz einmal vor. Also mein Name ist Vera, ich bin 24 Jahre alt und befinde mich im 5. Semester meines BWL Studiums. Eigentlich wohne ich in Berlin, bin aber für das Praktikum nach Frankfurt gezogen.

Zu meinen Aufgaben während dieser Zeit gehören die Unterstützung beim Recruitingprozess und hier vor allem das Prüfen der Bewerbungsunterlagen, die Teilnahme an Telefoninterviews sowie das Erstellen von Bewerbermatrizen für den Betriebsrat. Außerdem die Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen, Schulungen und noch vieles mehr. Überall wo Unterstützung benötigt wird, kann ich helfen. Ich bekomme einen weiten Einblick in das ganze Thema rund um MOD. Mein Start hier war wirklich sehr herzlich und ich wurde toll von meinen neuen Kolleginnen empfangen.

Ready for Take-off :)

Ready for Take-off :)

Zu meiner Einführung in die Welt rund um LSG Sky Chefs gehörte auch ein dreitägiger Umlauf durch den größten LSG Sky Chefs Produktionsbetrieb in Deutschland (Frankfurt ZD). In diesen drei spannenden Tagen zusammen mit zwei anderen Kolleginnen bekamen wir Einblicke in den kompletten Produktionsablauf vom Wareneingang und Beschaffungsprozess über die Equipment Reinigung bis hin zum Zeitpunkt an dem die fertig gepackten Trolleys der Crew übergeben werden. Der letzte Tag des Umlaufes war mit einer der spannendsten. Wir bekamen die Chance mit den Hubwagen die fertigen Trolleys auf das Flugzeug zu bringen. Wann bekommt man schon einmal die Chance sich auf dem Rollfeld aufzuhalten und bei der Übergabe der Trolleys zwischen Catering Agenten und der Crew dabei zu sein? Es war eine wirklich beeindruckende Erfahrung, zu sehen wie viele einzelne Schritte dazwischen liegen bis der Gast sein fertiges Gericht an Bord genießen darf. Wir hatten die Chance tolle Menschen live bei der Arbeit kennenzulernen. Vielen Dank dafür!

Mein erster Monat im MOD-Team ist schnell vergangen und ich freue mich auf die nächsten aufregenden vier Monate. Ich werde mich im August wieder hier zurückmelden mit einem neuen Blogeintrag. Dann werde ich euch bestimmt noch vieles mehr über meine Aufgaben berichten können.

Bis dahin,

eure Vera