Liebe Blogleser,

bevor ich euch von meinem Praktikum hier bei SPIRIANT berichte, möchte ich mich gerne vorstellen. Mein Name ist Svenja und ich studiere derzeit International Tourism Management in den Niederlanden. Teil des Studienganges ist ein Pflichtpraktikum, welches ich im Marketing bei SPIRIANT absolvieren darf, worüber ich sehr glücklich bin. Bis Juli werde ich Euch über meine Erfahrungen auf dem Laufenden halten.

Mit viel Vorfreude, aber natürlich auch etwas Nervosität habe ich dem Beginn meines Praktikums entgegengefiebert. An meinem ersten Tag Mitte Januar wurde ich dann sehr herzliche vom Team aufgenommen.

Nach kurzer Einführung in die SPIRIANT Welt ging es dann auch schon los. Kundenevents mussten geplant, Präsentationen zusammengestellt und Newsletter geschrieben werden. Das größte Projekt momentan ist die Vorbereitung und Planung der World Travel Catering & Onboard Services Expo, welche im April in Hamburg stattfinden wird. Momentan organisiere ich zum Beispiel die Kundenmeetings. Zuvor mussten natürlich die Einladungen und entsprechende Listen vorbereitet werden.

Vorbereitung der Werbegeschenke für die WTCE

Vorbereitung der Werbegeschenke für die WTCE

Es ist meine erste Arbeitserfahrung in der Airline-Industrie, was aber kein größeres Problem darstellte. Man muss sich an bestimmte Ausdrücke und Abkürzungen gewöhnen, Abläufe und die Produkte kennenlernen, aber alle im Team sind sehr hilfsbereit und beantworten meine Fragen jederzeit. Zusätzlich bekam ich verschiedene Einführungen wie zum Beispiel über SPIRIANT an sich oder auch ein Intranet Training.

Die ersten paar Wochen sind im nu vergangen und es fühlt sich so an als wäre ich schon viel länger Teil des Teams. Ich bin voll mit eingebunden und es gibt interessante Aufgaben zu erledigen. Ich freu mich auf die nächste Monate und die spannenden Projekte, die anstehen werden.

In meinem nächsten Blogbeitrag berichte ich Euch von meinen Erfahrungen auf der WTCE in Hamburg!

Bis dahin alles Gute,

Eure Svenja