Hallo Ihr Lieben!

Heckflügel vor dem Lufthansa Cargo Gebäude

Heckflügel vor dem Lufthansa Cargo Gebäude

Vielseitig, Kreativ, Spannend –

Das waren meine Wünsche an mein Praktikum als ich mich im Bewerbungsprozess befand.

Kurz zu mir:
Ich bin Aylin, Studentin an der Hochschule Heilbronn und studiere BWL mit dem Schwerpunkt Tourismus und Personalwesen. Zum Zeitpunkt meiner Bewerbung für das Praktikum bei der Lufthansa Cargo war ich gerade im Auslandssemester in England.
In diesem Blog-post möchte ich Euch gerne den Bewerbungsprozess etwas näher bringen und Euch darüber hinaus ein paar Einblicke in die Praktikantenstelle Personalmarketing und Nachwuchsprogramme geben.

Die Stelle habe ich auf der BeLufthansa Karrierewebsite gefunden und mich ohne zu Zögern darauf beworben. Kurze Zeit später wurde ich zu einem Telefoninterview und im Anschluss zu einem Skype-Gespräch eingeladen. Ein persönliches Interview ließ sich in meinem Fall aufgrund meines Auslandsaufenthalts nicht realisieren.
Als die Praktikumszusage ca. eine Woche später einging, war ich gerade auf einer Reise in Schottland. Das war natürlich dann das beste Mitbringsel, das ich mir hätte vorstellen können und
dann hieß es auch schon 3,2,1, Lufthansa CarGO!

Seit Tag 1 fühle ich mich super wohl hier und bin sehr froh darüber, als vollwertiges und aktives Mitglied dieses Unternehmens angesehen zu werden.

Meinen Aufgabenbereich würde ich definitiv als sehr vielseitig beschreiben. Ein Projekt dreht sich z.B. um Standardisierungs- und Kooperationsmöglichkeiten im Rahmen der Recruiting Prozesse der LH Group Nachwuchsprogramme. Wir schauen uns an, wie wir die Prozesse der verschiedenen Nachwuchsprogramme noch besser aufeinander abstimmen bzw. aneinander angleichen können, um eine positive Auswirkung auf die Candidate Experience zu erzielen und intern von Synergieeffekten zu profitieren.
Weiterhin unterstütze ich proaktiv bei der Auswahl und der Planung von Events und Messen und arbeite in diesem Kontext auch mit Kollegen aus verschiedenen Business Units in der LH Group zusammen. Neben des IT-Karrieretags in Darmstadt und der Women&Work Messe in Frankfurt, war die Lufthansa Cargo auch auf dem Studententag LogistikRuhr in Dortmund vertreten – und ich live dabei :).
Weitere Tätigkeiten bzw. Aufgaben könnt ihr sehr gerne unserer Ausschreibung entnehmen.

Der Arbeitsplatz im Büro

Mein Arbeitsplatz im Büro

Wie ihr am Beispiel dieses Blogs sehen könnt, ist Social Media ein wichtiger Bestandteil meines Praktikums. Hier ist vor allem eins gefragt: Kreativität!
Erwartet wird, dass Ihr eigenständig Posts für unsere Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram und LinkedIn verfasst und das auf eine möglichst kreative und spannende Weise. Hierbei gilt: alles – außer langweilig!

EIGENSTÄNDIGKEIT wird hier bei der Lufthansa Cargo groß geschrieben!
Das Praktikum bietet Euch die Möglichkeit, eigene Ideen miteinzubringen, wie z.B. Empfehlungen für interessante Messen oder Recruiting Plattformen oder aber für Maßnahmen im Rahmen der IT-Nachwuchsgewinnung abzugeben.

Wenn man mich fragen würde, wie mein Alltag bei der Lufthansa Cargo aussieht, wäre ich nicht imstande eine klare Antwort zu geben – hier ist wirklich jeder Tag unterschiedlich, aber jeder auf seine Art und Weise spannend. Jeden Tag kommen neue Eindrücke dazu, die meine Sicht auf die Arbeitswelt positiv beeinflussen.

Vielmehr habt ihr die Chance an spannenden Führungen teilzunehmen. Ihr könnt zum Beispiel einen Einblick in die Ausbildung von Flugbegleitern und Piloten bekommen und mit ein bisschen Glück, habt ihr die Möglichkeit ein Flugzeug aus nächster Nähe zu betrachten – na wenn das mal kein cooler Praktikumsvorteil ist!

Ich freue mich noch auf alle weiteren Erlebnisse, Herausforderungen und Themen, die in Zukunft auf mich warten. Bis hierher kann ich das Praktikum jedem weiterempfehlen, der/die ein Praktikum sucht, welches vielseitig, kreativ und spannend ist!

Bewerbt Euch jetzt und sichert Euch ein praxisnahes Praktikum bei der Lufthansa Cargo!

Bis hoffentlich ganz bald.

Eure Aylin :)