Hallo, Servus & Hola!

Daniel & Federico verbringen ihren Einsatz gerade in New York

Es ist nun mittlerweile mehr als ein Jahr an uns vorbeigeflogen und wir haben schon super viel erlebt! So viel, dass wir jetzt erst dazu kommen uns vorzustellen. Wir sind also die LVKs 2015 :) In diesem Blog erzählen wir euch von den spannendsten Aufgaben und Erlebnissen, die wir in unserem ersten Ausbildungsjahr erlebt haben. Im Moment befinden wir uns in unserem dritten administrativen Einsatz, den sogar manche von uns im Ausland verbringen.
In den ersten beiden administrativen Einsätzen haben wir Einblicke in die verschiedensten Abteilungen bekommen, von der Netzplanung über die Crewplanung bis hin zu Personalabteilungen war fast alles dabei. Außerdem konnten wir hier endlich unser Wissen aus Seeheim, wo wir die ersten zwei Monate der Ausbildung Lufthansa interne Trainings hatten, in die Praxis umsetzen. Die Ausbildung ist wirklich wahnsinnig abwechslungsreich und das Beste ist, dass man sich seine Abteilungen je nach Interesse selbst aussuchen kann. Lana zum Beispiel hat schon einen Einsatz bei der Eurowings gemacht, Jana und Lara haben die Lufthansa InTouch in Berlin kennengelernt und Nico war in einer administrativen Abteilung bei der Lufthansa Cargo. Und die Zeit vergeht wirklich wie im Flug.

img_3851

In der Abflughalle in MUC

Im Frühling 2016 hatten wir unseren ersten operativen Einsatz bei den Passenger Services – sechs von uns in München und die restlichen achtzehn in Frankfurt. Das war auch das erste Mal, dass wir unsere Uniform getragen haben und direkten Kontakt zu den Kunden hatten, was sehr viel Spaß gemacht hat!
In München durften wir nach zwei Wochen sogar alleine arbeiten, in Frankfurt hingegen waren wir die gesamte Zeit einer Ziehmami oder einem Ziehpapi zugeteilt, mit denen wir mitgelaufen sind und unter deren Aufsicht wir Passagiere und Flüge abgefertigt haben. In diesem Einsatz haben wir bestimmt tausende Bagtags an Koffer geklebt, hunderte Upgrades verkauft und jeden 3-Letter-Code gelernt, den die Airlines der Star Alliance anfliegen. Es hat super viel Spaß gemacht so viele nette Passagiere aus aller Welt und mit den unterschiedlichsten Kulturen kennenzulernen, sodass dieser Einsatz wirklich mit schönen Erinnerungen in unseren Köpfen geblieben ist.

img_3673

Pauline, Lara & Jenny Auf dem Vorfeld beim Cargo-Einsatz

Im Sommer 2016 haben wir dann zwei Wochen in verschiedene Bereiche der Lufthansa Cargo reingeschnuppert. Es war mal interessant zu sehen, was es da alles gibt. In der Animal Lounge wird zum Beispiel auf die Tiere aufgepasst, die gerade angekommen sind und erst ein paar Stunden später weiterfliegen, die meisten davon sind Hunde oder Katzen. Fast täglich kommt es allerdings vor, dass Pferde transportiert werden und einmal waren sogar zwei Orang Utans bei uns, die in einen anderen Zoo umgezogen sind. Und bei der Wertfracht ist es schon komisch, wenn man ein Päckchen zum Flugzeug fährt und weiß, dass sich darin Organe befinden. Allerdings ist das eher die Ausnahme, am häufigsten werden Geldscheine und ab und zu Diamanten transportiert. Manchmal wird diese wertvolle Fracht sogar mit einem Panzer zum Flugzeug gebracht.

img_4832-2

Theresa im Upperdeck eines MD-11 Frachters

img_0639

Martina und Theresa vor dem Brandenburger Tor

Am 23. Januar waren Martina und Theresa beim Neujahrskonzert in Berlin eingeladen. „Ick bin ein Berliner“ – das dachten sie sich die beiden, als sie am Berliner Flughafen Tegel landeten. Jedes Jahr lädt die Lufthansa traditionell zum Neujahrskonzert im Konzerthaus auf dem Berliner Gendarmenmarkt 1200 Gäste aus Politik, Diplomatie, Wirtschaft und Kultur ein – und jedes Jahr dürfen auch Vertreter der Auszubildenden der Passage, der LSG, der Technik und der Cargo mit in die Hauptstadt. Theresa und Martina verbanden den Konzertbesuch natürlich auch noch mit einem kleinen Sightseeing-Trip zum Brandenburger Tor.

 

 

 

Als nächstes geht es für uns zurück in die Berufsschule und Anfang März schreiben wir schon die Zwischenprüfung.

Unser Fazit nach einem Jahr: Aus Kollegen wurden Frollegen und mit seinen Freunden zu arbeiten ist am schönsten! :)

bildrichtig

 

Viele Grüße und wir melden uns bald wieder

Eure L15