Hallo Zusammen!

Gestern deutete ich ja schon an, dass die letzten Wochen sehr abwechslungsreich waren. Deswegen möchte ich euch heute, an meinem letzten Blog-Tag, von unserem Schülerinfotag berichten. Diese Informationstage finden regelmäßig in den verschiedensten Konzernbereichen statt und so auch in Seeheim. Es soll interessierten Schülern die Möglichkeit geben, das Berufsfeld, das Unternehmen und den Ablauf der Ausbildung ungezwungen kennenzulernen. Im Vorfeld konnten wir auf den Messen immer wieder unseren Schülerinfotag bewerben und so waren alle Plätze an diesem Tag besetzt.

Nachdem wir die Teilnehmer begrüßt hatten, stellten meine Kolleginnen den Konzern sowie das Lufthansa Training & Conference Center in Seeheim vor und beantworteten Fragen rund um das Haus und sein Angebot.

Damit die Teilnehmer das Haus nun auch live und in Farbe kennenlernen konnten, organisierten zwei der Azubis eine Hausführung mit allen Bereichen des Hotels. So durften alle auch mal einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Mit persönlichen Eindrücken und Anekdoten wurden die Ausbildungsmöglichkeiten durch unsere Auszubildenden vorgestellt und aufkommende Fragen direkt beantwortet. Auch die selbstgedrehten Azubi-Videos, in denen die Ausbildung zur Hotelfachfrau/-mann und zur Köchin/Koch präsentiert wird, wurden gezeigt. (Schaut doch auch mal rein unter www.youtube.com Stichwort Lufthansa –Ausbildung-Seeheim!)

Unsere Azubis beim Präsentieren der Ausbildung

Unsere Azubis beim Präsentieren der Ausbildung

Damit der Tag nicht nur aus Präsentationen, Zuhören und Anschauen besteht, bereiteten wir zwei interaktive Spiele rund um das Berufsfeld Hotellerie und Gastronomie vor. In abgedeckten Kisten mussten die Teilnehmer typische Gegenstände im Hotel ertasten und sie den entsprechenden Abteilungen zuordnen. So befand sich in einem Karton zum Beispiel eine zum Housekeeping gehörende Klobürste (keine Sorge, die Gegenstände waren alle neu und unbenutzt :-) ).

Was verbirgt sich in welcher Kiste?

Was verbirgt sich in welcher Kiste?

Im Bereich Küche bereitete unsere Auszubildende zur Köchin verschiedenes Obst und Gemüse zur Blindverkostung vor. Stilecht mit Lufthansa-Schlafmasken mussten die Teilnehmer nun erraten, welches Obst sie gerade aßen oder an welchen Kräutern sie rochen. Dabei ist es nicht so einfach, eine Carambola oder Physalis zu erkennen.

Klein und rund, nur wonach schmeckt es?

Klein und rund, nur wonach schmeckt es?

Nach der Prämierung der Gewinnerin konnten die Teilnehmer noch das persönliche Gespräch mit den Auszubildenden oder uns, der Personalabteilung,  suchen, um persönliche Fragen rund um die Ausbildung, Berufsschule oder das Lufthansa Training & Conference Center zu stellen.

Und wieder verging ein spannender Tag in QSH wie im Flug. Die Woche neigt sich dem Ende zu und auch mein Praktikum ist schon bald vorbei. Ich hoffe, ich konnte euch einen Einblick in das Leben eines Praktikanten im Lufthansa Training & Conference Center gewähren.

Ich danke euch fürs Lesen und vielleicht trifft man sich ja mal in Seeheim :-)

Tschüss

Eure Julia