Hallo zusammen,

mein Name ist Fabian Daub, ich bin Auszubildender zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung im ersten Ausbildungsjahr bei der Lufthansa Cargo in Frankfurt.

Heute möchte ich euch von einem der vielen Highlights während dieser Ausbildung berichten: Der Einsatz an einer anderen Lufthansa Cargo Station in Deutschland. Zwei Wochen lang bekamen wir die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeitsweise der jeweiligen Station zu erhalten. Wir wurden sowohl im Handling (also Export, Import etc.), als auch im Vertrieb und Kundenservice eingesetzt. Dies sind Bereiche, die uns im kommenden Ausbildungsjahr erwarten. So hatten wir jedoch schon die Gelegenheit, einen Einblick zu bekommen. Das hat riesig viel Spaß gemacht und war eine tolle Erfahrung. Da die Lufthansa Cargo am Standort München ebenfalls die Ausbildung zum Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung anbietet, hatten wir zudem die Gelegenheit, unsere Azubi Kollegen aus München besser kennenzulernen.  Nun schätzt mal wie viele Stationen der Lufthansa Cargo es in Deutschland gibt?

Flughafen München

Flughafen München

Flughafen München

Ich habe meinen Inlandseinsatz am Franz-Josef Strauß Flughafen in München verbracht. Auch wenn der Standort München –verglichen mit Frankfurt- etwas kompakter gestaltet ist, war ich froh, bereits bekannte Arbeitsprozesse vorzufinden. Nette und offene Mitarbeiter, sowie einen Ansprechpartner, an den man sich jeder Zeit wenden konnte, haben für mich das Projekt Inlandseinsatz zu einem vollen Erfolg gemacht.

Untergebracht war ich in einem Hotel ganz in der Nähe des Flughafens, sodass ich einen kurzen Weg zur Arbeit hatte und zudem eine gute Bahnanbindung in die Innenstadt. Denn neben der Arbeit blieb natürlich auch genug freie Zeit zur Verfügung.

Mein Azubi Kollege Christian war eine Woche nach mir da :)

Mein Azubi Kollege Christian war eine Woche nach mir da :)

 

Ihr seid neugierig geworden? Dann seid gespannt, was als Nächstes ansteht.

Beste Grüße,

Fabian