Nachdem ich den Anruf erhielt, dass ich meine Ausbildung bei der Lufthansa CityLine starten könne, war ich voller Vorfreude. Endlich ging es los!

Der 01. September 2015 war der Tag, an dem meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement anfing und ich endlich meine Azubi-Kollegen kennenlernen durfte. Voller Aufregung machte ich mich auf den Weg und kam im Hauptgebäude, dem FOC (Flight Operations Center) am Besucherpark an. Am Empfang in München wurden meine Azubi-Kollegen und ich herzlich von unserem Ausbilder empfangen und abgeholt. Im Besprechungsraum angekommen, erhielten wir von unserem Ausbilder allgemeine Unterlagen, unseren Einsatzplan und unseren Lufthansa-Ausweis. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde kamen die Ausbildungsbeauftragten unserer ersten Abteilung vorbei, um sich persönlich vorzustellen.

Spitzingsee

Spitzingsee

Nach dem Mittagessen im Betriebsrestaurant fuhren wir zusammen zum Spitzingsee und lernten die Auszubildenden, die eine Ausbildung zum Fluggerätemechaniker machen, kennen. Da sich der Tag dem Ende zuneigte, spazierten wir um den See herum und ließen den Abend bei einer Mahlzeit im Hotel ausklingen.

Am nächsten Tag kam uns leider das Wetter in die Quere, sodass wir unsere Wanderung abbrechen und zum Hotel zurückkehren mussten. Anschließend buchten wir einen Besprechungsraum in dem wir uns aufwärmten und eine spielerische Kennenlern-Runde veranstalteten. Am späten Nachmittag war der Aufenthalt am Spitzingsee vorbei und es ging zurück zum FOC.

Am darauffolgenden Tag in München, wurden uns die Mitarbeiter und die verschiedenen Abteilungen vorgestellt, in denen wir im Laufe der Ausbildung selbst einen Einsatz haben würden. In der ersten Abteilung absolvierten wir eine Datenschutzschulung und eine Flugsicherheitsschulung. Beides muss vor dem Arbeitsbeginn abgelegt werden.

Somit war die erste Woche auch schon vorüber und wir konnten mit vielen neuen und spannenden Eindrücken ins Wochenende starten.