Hi ihr Lieben,

im März habe ich euch hier bereits über die ersten Wochen in meinem Praktikum im Bereich Marketing & Communications bei SPIRIANT berichtet. Nun sind die sechs Monate schon fast vorbei und ich will euch einen Einblick in die Arbeit der letzten Wochen geben.

Nachdem der April mit den letzten Vorbereitungen und anschließend Nachbereitungen für die Messe in Hamburg wie im Flug verging, ginge es ab Mai darum, das Momentum auf den verschiedenen Kommunikationskanälen aufrechtzuerhalten und zu nutzen. So haben wir beispielsweise unsere Produktmanager mit Fragen über ihr Segment und aktuelle Trends gelöchert. Diese Video-Interviews wurden dann in regelmäßigen Abständen auf YouTube und LinkedIn veröffentlicht, um an den Erfolg unseres Messeauftritts anzuknüpfen. Schaut gerne mal auf den beiden Plattformen nach, was uns unsere Experten zu sagen hatten!

 

Content sollte außerdem für die Inhalte unserer neuen Firmenpräsentation gesammelt und aufbereitet werden. Um möglichst aussagekräftige Infos über verschiedene Projekte, Kunden und Regionen zu bekommen, wurden eine Reihe von Fragen an die jeweiligen Ansprechpartner verschickt und anschließend geclustert.

Der Content erstellt sich also nicht von selbst… denn auch bei der Bearbeitung und Koordination von Medienanfragen gilt es, Interviews zu führen, den Input zu verschriftlichen, den „fact check“ und Freigaben durch die Produkt- oder Bereichsverantwortlichen einzuholen und passende Fotos bereitzustellen. Das alles natürlich innerhalb der Deadlines, die von extern gestellt werden ;-)
Wie ihr seht wird einem beim Planen, Recherchieren, Verfassen und Priorisieren von Inhalten und Beiträgen so schnell nicht langweilig, aber so soll es ja auch sein! :-)

 

Und auch wenn die Temperaturen gerade alles andere als winterlich sind, ist es nun schon an der Zeit, mit der Organisation der diesjährigen Weihnachts-Giveaways für Kunden und Mitarbeiter zu beginnen.

In diesem Sinne noch einen tollen Sommer euch und liebe Grüße,
Anne