Hallo, hier ist wieder Patricia. Diesmal möchte ich euch aus der Berufsschule G15 berichten. Wir sind alle 2 Monate für 3 Wochen in der Berufsschule. Dort lerne ich theoretisch, was ich dann im Betrieb praktisch anwenden kann. So z.B. CNC-Technik. Nachdem der Lehrer uns erklärt hat, was CNC eigentlich bedeutet = Computer gesteuerte Maschinen, schreibe ich mit dem PC Programme. In der Schule steht eine CNC-Fräsmaschine. Wenn mein Programm fertig ist und vom Lehrer kontrolliert wird, gebe ich alles in den PC der  Maschine ein. So wird ein Werkstück  nur mithilfe des Computers bearbeitet. In der Serienproduktion spart das viel Arbeit und Zeit, weil das Programm für viele gleiche Teile benutzt werde kann. Das Foto zeigt eine CNC-Fräsmaschine. Tschüss bis zum nächsten Mal.

 

Die CNC Fräsmaschine

Die CNC-Fräsmaschine