Juhu, schon 9 Monate sind wir, Caro und Karina von der StartCargo Generation 12, inzwischen dabei und haben auch schon fast das Ende unseres zweiten StartCargo Projekteinsatzes erreicht. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. In unserem heutigen Blog möchten wir euch über unsere aktuellen Projekte berichten und einen kleinen Ausblick darüber geben, was uns als Nächstes erwarten wird.

#StartSelfie mit unserer Betreuerin Jenny und ihrer Praktikantin Isabell

#StartSelfie mit unserer Betreuerin Jenny und ihrer Praktikantin Isabell

Nun zu unseren Projekten :) Caro hat sich für ein Projekt im Bereich Global Sales Management bzw. im Team für Industry Development & Product Management entschieden. Sie nimmt dort eine Marktanalyse des Produktes „Fresh“ vor, das neben anderen, wie zum Beispiel „Cool“ (für temperatursensible Güter), „Live“ (für Tiere), oder „Safe“ (für Wertvolles), zur Gruppe der Spezialprodukte gehört. „Fresh“ ist das Produkt für verderbliche Güter, die besondere Anforderungen an Transport und Lagerung stellen. Dazu zählen Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch, aber auch Blumen. Caro hat die Aufgabe aktuelle Trends, zum Beispiel die Angebots- und Nachfragentwicklung von Avocados, Weihnachtssternen oder Milchprodukten, weltweit zu untersuchen. Das bietet ihr einen spannenden Einblick in den Transport von Lebensmitteln, die Entwicklung von Warenströmen, aber auch die damit in Wechselwirkung stehende Veränderung des weltweiten Konsumentenverhaltens.

In Karinas zweitem Projekt geht es ausnahmsweise mehr um Räder als um Flügel :)

In Karinas zweitem Projekt geht es ausnahmsweise mehr um Räder als um Flügel :)

Karinas Projekteinsatz spielt sich in der Welt des RFS (Road Feeder Services) Managements ab. Lufthansa Cargo bedient Frachtstationen in ganz Europa mit – unter Flugnummern fahrenden – LKWs und ist damit für einen Großteil des Transports von innereuropäischer Fracht zuständig. Um die Überwachung der ca. 1.600 wöchentlichen Fahrten zu erleichtern, arbeitet der RFS-Bereich an einer Softwarelösung zur Verfolgung der einzelnen Tourendaten, wie zum Beispiel Positionsdaten der LKWs oder Temperaturdaten von Kühlaufliegern. Dadurch können Ankunftszeiten berechnet, Temperaturverläufe analysiert und insgesamt eine größere Transparenz über den Transportweg geschaffen werden. Karina ist in eine Analyse der Lufthansa Cargo-seitigen Anforderungen an das Software-Tool involviert und erhält in diesem Projekt die Möglichkeit in einen weniger präsenten Bereich der Luftfrachtindustrie einzutauchen.

Der Road Feeder Service der Lufthansa Cargo - Luftfracht auf Flughöhe null

Der Road Feeder Service der Lufthansa Cargo – Luftfracht auf Flughöhe null

Unser Traineeprogramm besteht aber natürlich aus mehr als reiner Projektarbeit. In den vergangenen Wochen durften wir unsere Event Management Skills unter Beweis stellen und den jährlichen, konzernweiten Trainee Tag – dieses Mal auf dem Lufthansa Cargo Gelände, organisieren. Dabei stand, neben einer Einführung in die Welt der Lufthansa Cargo und des Lufthansa Cargo Centers, das Thema Corporate Social Responsibility im Mittelpunkt. Social Responsibility spielt nämlich für uns aber auch in den Lufthansa Traineeprogrammen eine große Rolle. Zusammen mit Trainees aus anderen Lufthansa-Konzerngesellschaften engagieren wir uns zum Beispiel gerade im Rahmen eines sozialen Projektes der Lufthansa help alliance in Gambia.

An unserem konzernweiten Trainee Tag stand der Nachmittag ganz im Fokus von Social Responsibility und wir hatten Andrea Pernkopf von der help alliance für eine Key Speech zu Gast

An unserem konzernweiten Trainee Tag stand der Nachmittag ganz im Fokus von Social Responsibility und wir hatten unter anderem Andrea Pernkopf von der help alliance für eine Key Speech zu Gast

Außerdem erwartet uns als Nächstes eine Reise zum Singularity Summit in Brüssel – gemeinsam mit Managern und Trainees der gesamten Lufthansa Group. In diesem Jahr wird sich das Summit darum drehen, wie Europa die beschleunigende Dynamik von Technologien weltweit bewältigt. Mehr dazu gibt’s dann im nächsten Blogpost – seid gespannt! :)

Caro & Karina

PS: Habt ihr auch Lust als Trainee bei der Lufthansa einzusteigen?

Nutzt eure Chance und bewerbt euch bis zum 13.10.19!