Hallo Leute,

ich bin es auch mal wieder euer Niklas. Ihr habt lange nichts mehr von mir gehört und deswegen wollte ich euch heute ein wenig über unser Jubiläum „60 Jahre Ausbildung bei Lufthansa Technik“ erzählen. Dieses Jubileum haben wir am 08. April mit einer kleinen Veranstaltung in  Hamburg gefeiert. Dabei waren auch ehemalige Auszubildene, die schon vor ca. 50 Jahren ihre Ausbildung bei Lufthansa Technik abgeschlossen haben. Es wurde viel über die Zeit vor uns geredet und wie sehr die Ausbilder ihre Fachkenntnisse an uns Azubis weiterbringen, sodass wir auch heute noch erfolgreich sind.

ERSTE SEITE Gruppenfoto 160204_60JAHRE_AUSBILDUNG_072
Wir Auszubildene und Ausbildungspersonal in Hamburg

Das spektukulärste an diesem Tag war der handwerkliche Einsatz von Herrn Schulthess, einem Vorstandsmitglied, der einen Reifenwechsel an unserer Trainingsmaschine B737, genannt „Bobby“ vornahm. Er stand dabei von Einer meiner Azubikollegen Juri gab ihm dabei Hilfestellung, indem er den Arbeitsverlauf beschrieb und leitete. Herr Schulthess bewies dabei handwerkliches Geschick und beendete den Reifenwechsel erfolgreich. Auch der Vorstand Personal kann also unter fachmännischer Anleitung eines Azubis einen Reifenwechsel vornehmen.
Meine Kollegen und ich fanden diesen Tag sehr schön, da wir uns auch mit den Azubis vor uns austauschen konnten. Zum Ende der Veranstaltung gab es einen kleinen Imbiss. .

160408_60Jahre-Ausbildung-191
Herr Schulthess beim Reifenwechsel.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in diesen besonderen Tag der Ausbildung bei Lufthansa Technik geben.

Euer
Niklas