• formats

Hallo,

wir sind Thore, Janik, Tim, Toni und Joshua und wollen Dir im Folgenden einen kleinen Einblick in unsere Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme bei Lufthansa Technik in Hamburg geben.

Unsere Ausbildung begann im August 2016 mit den Grundlagen der Elektronik.
In den vergangenen eineinhalb Jahren haben wir viel über Elektrotechnik und auch andere Themen wie Flugzeugtechnik, Englisch und die Grundlagen in der Metallverarbeitung gelernt.
Von den kleinsten elektrischen SMD Bauteilen bis hin zu Elektroinstallationen haben wir schon mit vielen Bauteilen gearbeitet und so einen vielseitigen Einblick in die Aufgabenfelder der Elektroniker und Elektriker erhalten.

Über die gesamte Grundausbildung bauen wir verschiedene Module auf, die in einen 19 Zoll Baugruppenträger betrieben werden können. Inzwischen haben wir sieben Module, zum Teil gänzlich eigenständig, zusammengebaut. Dazu gehören zum Beispiel ein Strom- und Spannungsmessmodul sowie ein Audio-Verstärker.

Damit gehört zu unseren Hauptaufgaben das Layout für Platinen zu entwerfen oder zu verändern und die Platinen selbst zu ätzen.
Nach dem Ätzen müssen die Platinen auch noch gebohrt werden: dies wird entweder selbstständig oder mit einem selbst programmierten Plotter durchgeführt.

Die fertige Platine müssen wir mit den entsprechenden Bauteilen bestücken und diese löten.

Nachdem die Platine so fertig gestellt ist wird sie von uns auf Ihre Funktion überprüft.
Wenn diese nicht wie erwünscht  funktioniert, beginnt die Fehlersuche. Manchmal ist der Fehler schnell gefunden und das Modul kann in Betrieb genommen werden.
Wenn man den Fehler nicht selbständig findet, finden sich immer Kollegen und Ausbilder, die gerne helfen das Problem ausfindig zu machen.

Nach einer erfolgreichen Inbetriebnahme beginnen wir mit dem nächsten Modul.
Dabei nimmt der Schwierigkeitsgrad der Module immer weiter zu.

Bald werden wir die Grundausbildung abgeschlossen haben und im Betrieb auf die verschiedenen Elektronik Werkstätten, soweit möglich nach Wunsch, aufgeteilt werden.

So viel erstmal zu unserer Grundausbildung – wir hoffen Dir hat dieser kleine Einblick in unsere Ausbildung gefallen und Dein Interesse für diese vielseitige Ausbildung geweckt!
Schau doch einfach mal auf www.be-lufthansa.com vorbei!

Vielleicht sehen wir uns bald!

Thore, Janik, Tim, Toni und Joshua

 
Cookie Consent mit Real Cookie Banner